Das 2te Rennen der Saison sollte für die Sharks das Rennen in um die Seebrücke in Rerik werden. Doch dieses Jahr war alles anders un so toll! Dieses Jahr war das 20km lange Hauptrennen als Deutsche Meisterschaft ausgeschrieben. Ein Zeitfenster von 3 Tagen mussten die Sportler berücksichtigen, wenn sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollten. Die Wind- und Wetterbedingungen wurden sorgfälltig beobachtet und sich für den Samstag entschieden. Der Start erfolgte von der Insel Poel. Das hiess für die Sportler schon zeitlig aufstehen und Abfahrt. Die Aussicht auf einen schönen Downwind macht es möglich :-)

Die Teilnehmerzahl war nicht ganz so viel wie vom Veranstalter erwartet. Dafür war die Qualität der Sportler Topniveau. Der letzte OC fahrer kam etwa 45 min nach dem Sieger ins Ziel. Bei den Surfski waren es nur etwa eine halbe Stunde.

Gestarte wurde vom Strand, einen Kilometer raus um dann direkt in den Down zu gehen. Von den Sharks waren 2 von den Steffen´s und Jana dabei, wobei Jana quasi Deutsche Meisterin 2016 im Ocean Sport geworden ist.

Alle Ergebnisse sind auf der Veranstaltungsseite zu finden:

ERGEBNISSE

Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Deine Kontaktdetails:
Kommentare:
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch:
:(:shock::X:side::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):S
:!::?::idea::arrow:
Security
Gib bitte den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.