bei für neubrandenburg völlig untypischen verhältnissen fand letztes wochenende die letzte regatta des jahres (in deutschland) statt. bei gefühlten 20 grad, sonnenschein und wenig wind wechselte das wetter während des rennens auf noch weniger wind. die flachwasser-paddler freuten sich und bei den paddlern, die sich auf die neubrandneburger wellen freuten, hielt sich die freude über das schöne wetter in grenzen. egal…. paddeln mußten alle auch dieses jahr wieder 20km.

die sharks waren mit 7 booten vertreten:

3x OC2 männer (sharky+cuba, sassi+marten, eddi+gordan), 1x OC2 frauen (feli+jana), 1x OC1 frauen (ina), 1x OC1 männer (larry) und 1x seekajak (kalle).

Alle sind gut bis sehr gut über die 4 runden (a 5km) gekommen. es soll jedoch auch eine schwimmeinlage eines 2er-fahrers gegeben haben. soweit auch bei flachwasser nichts ungewöhnliches …. jedoch musste der auf dem boot verbliebene von anderen paddlern auf den verlust seines 2er-partners hingewiesen werden, der sich aufgrund der dichte des feldes vor vorbeifahrenden booten + auslegern in acht nehmen musste.

es war ein sehr schnelles rennen wobei eddi+gordan die stark besetzte oc-männer-kategorie gewinnen konnten, ina gold in der oc1-frauen-kategorie holte, larry (OC1) und feli+jana (oc2 frauen) jeweils silber in ihren kategorien. kalle holte ebenfalls silber in der wohl „offenen“ kategorie k1.

 

alle ergebnisse sind hier nachzulesen:

http://www.outriggercanoeclub.de/veranstaltungen/ocnb/htm/ornb-h1.htm

insgesamt ein schöner saisonabschluß für alle; außer dem larry: der wird mit seinem freund + trainingspartner dieses jahr wieder die excel-challenge in frankreich bestreiten. viel erfolg.

bilder in unserer galerie

Kommentare (0)
Kommentar schreiben
Deine Kontaktdetails:
Kommentare:
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch:
:(:shock::X:side::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):S
:!::?::idea::arrow:
Security
Gib bitte den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.